TV Oberstedten 1887 e.V.
Astron-Gebäude des Monats

Die Halle der Zukunft

In­mitten der Naturschiefer-Verkleidung der Eingangs­fassade prangt das Vereinslogo des TV Oberstedten. Unter einer Terrasse hin­durch gelangt man in das gläserne Foyer der neuen Sport­stätte, der „Halle der Zukunft“.

Im Erd­geschoss steht den Vereins­mitgliedern eine 300 m² große Einfeld-Sporthalle zur Ver­fügung. Ein 200 m² großer Mehr­zweckraum mit integriertem Licht­band be­findet sich im Ober­geschoss, welches durch einen Fahr­stuhl barriere­frei zu­gänglich ist. Die von innen sichtbare Trag­konstruktion ist im Blau­ton des Vereins lackiert. Zudem ver­fügt die Sport­stätte über Sozial- und Sanitär­räume – ja sogar an einen Winter­garten wurde gedacht!

Auch in Sachen Gebäude­technik über­zeugt die „Halle der Zukunft“, wie die Mit­glieder des TVO ihre neue Vereins­stätte liebe­voll nennen: Mittels KNX-System lässt sich die gesamte Haus­technik zentral steuern und eine Solarthermie-Anlage dient der Warmwasser-Bereitung sowie der Heizungs­unterstützung.

Technische Details

Nutzung: Sport
Fläche: 780 m²
Dach: doppelschalig, 260 mm Wärmedämmung (U-Wert: 0,17 W/m²K)
Wand: Bimsbetonwand, d = 37,5 cm (U-Wert: 0,28 W/m²K)

Weitere Informationen

Bauherr: TV Oberstedten 1887 e.V.
Planung: ah! - Planung + Bauleitung
Standort: Oberstedten

Video

Typ: Montagevideo Dauer: 02:09 Min. Beschreibung: Dieses Video zeigt die Ent­stehung der neuen Sport­halle für den TV Ober­stedten 1887 e.V.

Weitere Referenzen

Turnverein 1879 Worms-Horchheim

Nutzung: Sport
Fläche: 1.000 m²
Standort: Worms-Horchheim

Weiterlesen

Sporthalle Rosbach

Nutzung: Sport
Fläche: 1.000 m²
Standort: Rosbach vor der Höhe

Weiterlesen

Broadcast Solutions GmbH

Nutzung: Büro, Produktion, Werkstatt
Fläche: 2.200 m²
Standort: Bingen am Rhein

Weiterlesen