Startseite

Eine Investition in die Zukunft

Steigende Material­kosten, neue gesetzliche Vor­gaben zum Erreichen der Klima­ziele und nicht zu­letzt der hohe Bedarf an Industrie­gebäuden führen dazu, dass Bauen immer teurer wird. Eine Trend­wende ist nicht in Sicht – da­her ist es um­so wichtiger, dass sich die Investition in Ihr neues Betriebs­gebäude lang­fristig lohnt. Bei Friedrich Hallen­bau bieten wir Ihnen nicht nur heute, sondern auch in Zukunft die optimale Lösung.

Bauen mit Weitblick

Produktionshalle Innenansicht

Wirtschaftlichkeit

Von ein­gespielten Ab­läufen bei der Planungs- und Bau­phase, die eine schnelle Inbetrieb­nahme Ihres Gebäudes er­möglichen, bis hin zur Optimierung der Betriebs­kosten berück­sichtigen wir alle Aspekte, die die Wirtschaftlich­keit Ihrer Halle be­einflussen. Mit modernen Technologien realisieren wir individuelle Energie- und Heiz­konzepte und sorgen für ein Höchst­maß an Effizienz.

Flexible Gebäudeplanung

Flexibilität

In 20 Jahren ist die Welt eine andere und die An­forderungen an Ihre Halle werden sich mit der Zeit ver­ändern. Ein großer Vor­teil des Stahl­baus: Die Gebäude lassen sich un­kompliziert er­weitern und um­strukturieren, ohne dass die Konstruktion da­bei in Mit­leidenschaft ge­zogen wird. Wir wissen zwar nicht, wie die Zukunft aus­sieht, aber wir werden Ihre Halle an die neuen Gegeben­heiten an­passen.

Firmensitz der R+B Tür- und Torautomatik GmbH

Architektur

Industrie­gebäude müssen zu­allererst den betrieb­lichen An­forderungen ge­recht werden. Natürlich soll Ihre Halle Ihnen aber auch optisch gefallen. Zukunfts­orientiertes Bauen be­deutet für uns nicht nur Funktionalität, sondern auch zeit­loses Design. Ästhetische Formen und die Kombination ver­schiedener Bau­stoffe machen Ihr neues Gebäude zu einem echten Hin­gucker!

Installation von Photovoltaik-Modulen

Nachhaltigkeit

Ressourcen­schonung ist uns ein zentrales An­liegen und so be­schäftigen wir uns bereits heute mit der Ver­wendung von grünem Stahl im Hallen­bau. Doch neben einer umwelt­bewussten Produktion ist es vor allem die Beständig­keit der Bau­materialien, die ein Gebäude wirklich nach­haltig macht. Stahl hat eine extrem lange Lebens­dauer und ist da­rüber hinaus voll­ständig recycle­bar.

Firmensitz der Friedrich Hallenbau GmbH

Friedrich Hallenbau GmbH

Wir sind ein mittel­ständisches Bau­unternehmen mit Sitz in Mainz-Gonsenheim. Unsere Kern­leistungen um­fassen die Realisierung individueller Industrie- und Gewerbe­bauten so­wie den Bau von Sport­hallen. Zu unseren Kunden gehören Unter­nehmen im gesamten Rhein-Main-Gebiet.

Gegründet wurde die Friedrich Hallen­bau GmbH 1985 von Bau­ingenieur Hartmut Friedrich. 2001 über­nahm Dipl.-Wirtschaftsingenieur Markus Hanke die Funktion des geschäfts­führenden Gesellschafters. Heute blicken wir auf eine 38-jährige Firmen­geschichte zurück, in der wir zahl­reiche Gebäude­lösungen erfolg­reich realisiert haben. Diese Erfahrung fließt in jedes unserer Bau­projekte ein.

Mehr erfahren

Das könnte Sie interessieren

Referenzgebäude

Hier finden Sie aus­gewählte Referenz­gebäude von Friedrich Hallen­bau mit Bildern, interessanten Hintergrund­informationen und spannenden Filmen zu den einzelnen Bau­projekten.

Mehr erfahren

Decke einer Sporthalle

Sie benötigen ein neues Betriebs­gebäude, das optimal auf Ihre An­forderungen ab­gestimmt ist? Als General­unternehmer kümmern wir uns um die voll­ständige Realisierung Ihres Bau­projekts!

Mehr erfahren

Youtube-Video auf Smartphone

In unserer Mediathek finden Sie einen Über­blick aller Videos dieser Web­site: Von Zeitraffer-Aufnahmen über Montage­videos bis hin zu Dia­shows der fertigen Hallen gibt es hier einiges zu sehen!

Mehr erfahren