Dieter GERTH GmbH

Wachstum braucht Platz

Unter dem Marken­namen produziert und ver­treibt die Dieter GERTH GmbH europa­weit elektronische Büro­geräte. Auf­grund des steigenden Erfolges ent­schied sich das Unter­nehmen 2005 für den Bau eines neuen Firmen­sitzes in Wies­baden, der Büro und Logistik ver­einen sollte.

Das Objekt wurde als zwei­stöckiger Mehrgeschoss­bau realisiert. Die Fassade besteht aus Leichtbeton-Elementen, während ver­deckt ver­schraubte Stahl­paneele in Weiß- und Grau­aluminium die Innen­verkleidung bilden. Damit die 1.100 m² große Lager­fläche maximal flexibel ge­nutzt werden kann, wurde das gesamte Gebäude ohne Zwischen­stützen ge­plant und um­gesetzt.

Bereits 2008 orderte der Bau­herr die Erweiterung des Firmen­sitzes um eine zusätzliche Lager­halle mit integriertem Büro und Show­room. Ein zu einer Seite offener Zwischen­bau ver­bindet beide Gebäude­teile mit­einander.

Technische Details

Nutzung: Büro, Lager und Logistik
Fläche: 1.100 m²
Dach: Satteldach ohne Mittelstütze, doppelschalig mit 200 mm Wärmedämmung
Wand: Leichtbeton (d = 30 cm)

Weitere Informationen

Bauherr: Dieter Gerth Gmbh
Standort: Wiesbaden

Weitere Referenzen

ZEFÜG GmbH & Co. KG

Nutzung: Büro, Lager und Logistik, Produktion
Fläche: 1.000 m²
Standort: Bingen am Rhein

Weiterlesen

TV Oberstedten 1887 e.V.

Nutzung: Sport
Fläche: 780 m²
Standort: Oberstedten

Weiterlesen

Sporthalle Rosbach

Nutzung: Sport
Fläche: 780 m²
Standort: Rosbach vor der Höhe

Weiterlesen