Sporthalle Rosbach

Sportliches Gemeinschaftsprojekt

Drei Jahre nach Eröffnung der Kapersburgschule beauftragte uns die Stadt Rosbach vor der Höhe mit dem Bau der dazugehörigen Sporthalle. Co-Bauherr war die Turngemeinde Ober-Rosbach (TGO), für die ein eigener Gebäudebereich konzipiert wurde.

Die moderne Sporthalle ist mit einem großen First-Lichtband ausgestattet, das den optimalen Einsatz von Tageslicht ermöglicht. Die hellen Holzprallwände unterstreichen das natürliche Erscheinungsbild, während der Linoleumboden einen elastischen und beständigen Untergrund für die Sportler bildet. Bemerkenswert ist der geringe Energiebedarf des Gebäudes: Dank der Kombination aus effektivem Dämmmaterial und einer solaren Warmwassererzeugung reichen allein die Kesselreserven der Grundschule aus, um die Halle vollständig zu beheizen.

Trotz Winterpause wurde die Bauzeit von neun Monaten nicht überschritten und so konnte die feierliche Einweihung mit vielen sportlichen Höhepunkten pünktlich stattfinden. Heute wird die Halle sowohl von den Schülern der Kapersburgschule, als auch von der Turngemeinde Ober-Rosbach rege genutzt.


Technische Details:

  • Dach: Doppelschalig mit 200 mm Wärmedämmung (U = 0,22 W/m²K)
  • Wand: Leichtbeton (d = 30 cm, U = 0,35 W/m²K)
  • Heizung: Fußbodenheizung
  • Technik: Solarspeicher

Weitere Informationen:


Video: