SGK Bad Homburg

Sport­halle mit Kunst­turnmatte und Schnitzel­grube

Die neue Sport­halle des SGK Bad Hom­burg ver­fügt über ein Gymnastik- und Tanz­studio, einen Vereins­raum für die Mit­glieder und be­herbergt die neue Geschäfts­stelle des Ver­eins. Ihr Herz­stück aber ist eine 400 m² große Geräte­turnhalle: Auf knapp 2.300 Stahl­federn lagert hier eine 14x14 m Kunst­turnmatte. Unter­halb von Reck und Stufen­barren be­findet sich eine 90 Kubikmeter „Schnitzel­grube“. Sie ist mit Schaumstoff­würfeln ge­füllt, die beim Sturz für eine weiche Landung sorgen.

Technische Details

Nutzung: Sport
Fläche: 600 m²
Dach: Astron LMR600, doppel­schalig mit Akustik­funktion
Wand: Leichtbeton­wand mit Dämm­kern und innen­seitiger Akustik­funktion

Weitere Informationen

Bauherr: SGK Bad Homburg
Planung: ah! - Planung + Bauleitung
Standort: Bad Homburg

Weitere Referenzen

 Sporthalle TSG 1882 Wixhausen e.V.

Nutzung: Sport
Fläche: 1.350 m²
Standort: Wixhausen

Weiterlesen

Sport- und Kulturverein Mörfelden e.V.

Nutzung: Sport
Fläche: 2.400 m²
Standort: Mörfelden

Weiterlesen

CYBERlogistics GmbH

Nutzung: Büro, Lager und Logistik
Fläche: 3.600 m²
Standort: Taunusstein

Weiterlesen